Triggerpunktbehandlung

Meist wird diese Behandlung mit anderen Therapiemethoden kombiniert. Durch eine spezielle Untersuchungstechnik mit der die verspannte Muskelfaser, das Knötchen und der druckschmerzhafte Bereich palpiert werden, ist das Vorliegen eines Triggerpunktes zu objektivieren.

Ein aktiver Triggerpunkt gilt als indentifiziert, wenn der Patient den schmerz wiedererkennt, der durch den Druck auf den Triggerpunkt ausgelöst wird. Das Lösen der Triggerpunkte wird mittels verschiedener Techniken erreicht.
corpus sanum logo

Öffnungszeiten:

  • Mo. bis Fr.
    7:30 - 20:00 Uhr
  • Sa..
    08:30 - 14:00 Uhr
  • Termine nach Vereinbarung