Kinderosteopathische Sprechstunde

Die Osteopathie ist eine ganzheitliche Therapie, die auf dem nachweislichen Wissen um die Wechselwirkungen zwischen inneren Organen, Muskeln, Knochen und Gelenken beruht.

Der Osteopath erspürt mit sanften und geübten Handgriffen neben den Beschwerden auch deren bislang verborgenen Ursachen.

Sodann löst er Verspannungen in Organen, Muskeln und Gelenken, lockert Verkrampfungen im Gewebe und mindert den Druck auf Gefäße und Nerven – alles allein mit den Händen!

Die Osteopathie basiert auf der Einheit von Körper, Geist und Seele. Sie ist die ideale Therapie zur Behandlung, Linderung und Heilung zahlreicher Krankheiten und Störungen bei Kindern.

Ihr Kind hat Magenkrämpfe?

  • der Grund dafür könnte aus dem Kopf kommen!

Ihr Kind hat Schlafstörungen?

  • der Grund könnte möglicherweise eine Verspannung im Nacken sein!

Ihr Kind ist ein Schreibaby?

  • es könnte an einem bei der Geburt verrutschten Wirbel liegen.

Die Osteopathie hilft Kindern in den unterschiedlichsten Feldern: Unter anderem bei den Folgen von Stürzen, Frühgeburten, Saugglocken-und Zangengeburten, Kaiserschnitten und traumatischen Geburten.

Zudem behandelt der Osteopath erfolgreich:

  • Entwicklungsverzögerungen
  • Schiefhals
  • Haltungsschäden
  • Schreikinder
  • Probleme beim Stillen, Schluck-und Saugbeschwerden
  • Schädelasymmetrien
  • Wiederholt auftretende Mittelohrentzündungen oder Erkältungskrankheiten
  • Lernstörungen
  • Hyperaktivität
  • u.v.m.
corpus sanum logo

Öffnungszeiten:

  • Mo. bis Fr.
    7:30 - 20:00 Uhr
  • Sa..
    08:30 - 14:00 Uhr
  • Termine nach Vereinbarung